Das Kriterienraster gegen Gadjé-Rassismus

Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung von Bildungsmaterialien
Die Thematisierung von Rassismus gegen Sinte*zza und Rom*nja (Gadje-Rassismus), ist oftmals ein Spagat zwischen Dekonstruktion und Reproduktion. Es fällt meist nicht leicht Rassismus sowie die dahinterliegenden Ideen anzusprechen ohne unnötig rassistische Ideen zu wiederholen oder vielleicht sogar neu zu lehren.

Insbesondere in der Lehrer*innenausbildung wird dieses Thema nicht oder nicht ausreichend behandelt. Mit der Einführung neuer Anforderungen in den Rahmenlehrplänen in vielen Bundesländern und der damit einhergehenden Umsetzung der Minderheitenrechte von Sinti und Roma bedarf es allerdings dringend entsprechender thematischer Fortbildungen.
In dem Workshop „Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung und Analyse von Bildungsmaterialien “ wird anhand konkreter Materialien aufgezeigt, wie und wo solche Reproduktionen entgegen bester Absicht geschehen.
Wir haben nach einer intensiven Analyse von gängigen Bildungsmaterialien 36 Kriterien entwickelt, um Gadjé-Rassismus aufzudecken und zu umgehen. Diese Kriterien sind konkrete Hilfestellungen für Lehrende und Lernende, um selbstkritisch eine tiefergehende Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen und rassistische Verletzung im Klassenzimmer zu vermeiden.
Mit anderen Multiplikator*innen fragen wir uns was getan werden kann, um Rassismus zu dekonstruieren, ohne neue rassistische – oder auch andere diskriminierende – Bilder zu vermitteln. Weitere Fragen sind: Welche Erfahrungen wurden bisher in der Erstellung eigener Bildungsmaterialien gemacht, und welche Kriterien wurden dabei zugrunde gelegt? Welche Fragen stellen sich im Entwicklungsprozess, und welche Lösungsansätze wurden bisher erprobt? Gern überprüfen wir mit Ihnen eigenes Material oder Materialien von Anderen, um gemeinsam den rassismuskritischen Standards gerecht werden zu können.

Bisher suchen wir noch nach einer strukturellen Finanzierung, weshalb wir dieses Angebot vorerst nur gegen ein Honorar anbieten können.Bei der Unterstützung einer Antragsstellung können Sie uns gern auch ansprechen.

Unsere 10 zentralen Kriterien können Sie hier ( Kriterienraster Kurzversion ) gratis herunterladen.

Kommentieren nicht möglich.