Hinweis zu einer wundervollen Webseite von Wings and Roots: Reimagine Belonging

„Die Website Dass Deutschland ein „Einwanderungsland“ ist, wird mittlerweile kaum noch bestritten. Doch wie kam es dazu und wie hat sich Deutschland dadurch verändert? Was heißt „Deutsch-Sein“ oder „Amerikanisch-Sein“ heute und was bedeutete es vor hundert Jahren? Auf www.reimaginebelonging.de können Nutzer*innen erforschen, wie politische, gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse der letzten Jahrhunderte unser Verständnis von Migration, Staatsangehörigkeit und Rechten geprägt haben. Gleichzeitig teilen junge Menschen in kurzen Video-Interviews ihre persönlichen Perspektiven … Mehr lesen

„What’s Wrong with Cultural Appropriation? These 9 Answers Reveal Its Harm June 14, 2015 by Maisha Z. Johnson“

This is an article from „Everyday Feminism“ „So, you just walked into a Halloween party. You think you’re wearing a kick-ass costume, but instead of giving you a compliment, someone tells you that your costume counts as cultural appropriation. And you think that’s a ridiculous accusation. You? Doing something racist? You didn’t have hateful intentions, so you don’t know how you could have a negative impact. Plus, nobody likes being … Mehr lesen

Verwobene Geschichte*n – Orte Menschen Touren

Wir erzählen Berlin anders mit Geschichte*n, die von Bewegung und Globa­lität handeln – und doch keine „Migrationsgeschichte“ // mit Geschichte*n, die verdrängt oder zum Schwei­gen gebracht werden – und doch keine „Opfer­geschichte“ // mit Geschich­te*n, die kon­kre­te Lebenswege be­leuchten – und doch keine Geschichte von „Einzelschicksalen“. Wir erkunden Berlin anders mit Orten, die geteilte Erinnerungen sichtbar machen, alltägliche Kämpfe ums Überleben ins Gedächtnis rufen und politisch­en Widerstand würdigen // mit … Mehr lesen

Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung von Bildungsmaterialien

Das Kriterienraster gegen Gadjé-Rassismus Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung von Bildungsmaterialien Die Thematisierung von Rassismus gegen Sinte*zza und Rom*nja (Gadje-Rassismus), ist oftmals ein Spagat zwischen Dekonstruktion und Reproduktion. Es fällt meist nicht leicht Rassismus sowie die dahinterliegenden Ideen anzusprechen ohne unnötig rassistische Ideen zu wiederholen oder vielleicht sogar neu zu lehren. Insbesondere in der Lehrer*innenausbildung wird dieses Thema nicht oder nicht ausreichend behandelt. Mit … Mehr lesen