Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung von Bildungsmaterialien

Das Kriterienraster gegen Gadjé-Rassismus Gut gemeint ist nicht gut gemacht – rassismuskritische Kriterien zur Erstellung von Bildungsmaterialien Die Thematisierung von Rassismus gegen Sinte*zza und Rom*nja (Gadje-Rassismus), ist oftmals ein Spagat zwischen Dekonstruktion und Reproduktion. Es fällt meist nicht leicht Rassismus sowie die dahinterliegenden Ideen anzusprechen ohne unnötig rassistische Ideen zu wiederholen oder vielleicht sogar neu zu lehren. Insbesondere in der Lehrer*innenausbildung wird dieses Thema nicht oder nicht ausreichend behandelt. Mit … Mehr lesen