Das Magyarországi Rromani-Parlament

Das Ungarisches Roma-Parlament ist einer der letzten staatsunabhängigen Dreh- und Angelpunkte der Kultur- und Kunstszene der Romnja und Roma in Ungarn und befindet sich im achten Bezirk von Budapest. Das soziokulturelle Zentrum fungiert seit 1991 als Dachorganisation für weitere Roma-Organisationen. Hier finden regelmäßig Treffen der örtlichen Roma-Vertreter_innen aus ganz Ungarn statt, bei denen über gemeinsame Schritte in Fragen von politischen, sozialen und kulturellen Belangen staatsunabhängig beraten wird. Dies ist ein wichtiger Ort der Selbstbestimmung und Selbstverwaltung der Romnja und Roma.